Sie sind hier

Speer

Speer und Lanze

Arbeitsgang zum Schmieden einer damastizierten Langspitze
Wikinger Langspitze

Speere und Lanzen wurden parallel in der Wikingerzeit geführt. Beide konnten sowohl im Kampf, als auch zur Jagd eingesetzt werden. Die erhaltenen eisernen Tüllenspitzen sind zwischen 20 und 60cm lang und zumeist mit einer Mittelrippe versehen.
Die längere schwere Lanze diente als Stoß-, der kürzere leichte Speer als Wurfwaffe. Allerdings ist eine eindeutige Unterscheidung nicht immer möglich. Wurfspeere treten seltener in Gräbern auf, zudem sind sie weniger aufwendig gestaltet, da sie leichter verloren gehen konnten.

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer